Kaffeehausliterat


Kaffeehausliterat
Kaf|fee|haus|li|te|rat

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaffeehausliterat —   Mit diesem abwertenden Ausdruck bezeichnet man einen Schriftsteller, der sich häufig im Kaffeehaus aufhält und dort auch seine Werke verfasst (und dem man deshalb eine gewisse Oberflächlichkeit und literarische Leichtgewichtigkeit unterstellt) …   Universal-Lexikon

  • Kaffeehausliterat — m; см. Kaffeehausliteratur …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Alois Frimmel — 48.19533333333316.366758333333 Koordinaten: 48° 11′ 43″ N, 16° 22′ 0″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Brauner — Kaffeehauskultur: Die Tageszeitung Beschauliches Ambiente der 1920er Jahre im Café Goldegg …   Deutsch Wikipedia

  • Kaffee verkehrt — Kaffeehauskultur: Die Tageszeitung Beschauliches Ambiente der 1920er Jahre im Café Goldegg …   Deutsch Wikipedia

  • Kaffeehausliteratur — Als Kaffeehausliteratur werden literarische Werke bezeichnet, die ganz oder zumindest teilweise in einem Kaffeehaus geschrieben wurden. Die Autoren wurden Kaffeehausliteraten genannt. Das Zentrum dieser Literaturform war Wien, aber… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleiner Brauner — Kaffeehauskultur: Die Tageszeitung Beschauliches Ambiente der 1920er Jahre im Café Goldegg …   Deutsch Wikipedia

  • Verlängerter — Kaffeehauskultur: Die Tageszeitung Beschauliches Ambiente der 1920er Jahre im Café Goldegg …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Kaffeehaus — Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Folgendes muss noch verbessert werden: Komplettprogramm Endlosartikel ohne ausreichende… …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Literatencafé — Als Kaffeehausliteratur werden literarische Werke bezeichnet, die ganz oder zumindest teilweise in einem Kaffeehaus geschrieben wurden. Die Autoren wurden Kaffeehausliteraten genannt. Das Zentrum dieser Literaturform war Wien, aber… …   Deutsch Wikipedia